Projekt LaufWunder

Das Turnlehrerteam der Mittelschule Weitersfeld unter der Leitung von Barbara Chudoba, Laura Lenz und Thomas Mayr haben sich heuer dazu entschieden, an einem sozialen Projekt teilzunehmen. Im Rahmen des Turnunterrichtes laufen wir für den guten Zweck. Durch unsere Spenden sollen einerseits Jugendliche in Österreich nach dem Schulabschluss unterstützt werden, um beruflich Fuß fassen zu können und andererseits einer Schule in Pakistan geholfen werden, die Kindern aus armen Bevölkerungsschichten das Lesen und Schreiben ermöglicht. Die Kinder suchen sich Sponsor*innen – zum Beispiel Eltern, Großeltern, Onkeln und Tanten oder Nachbar*innen – die für jede Runde am Sportplatz ein paar Euro spenden. So kann etwa eine Schülerin, die fünf Runden läuft, gemeinsam mit ihrem Sponsor, der vier Euro pro Runde spendet, 20 Euro für Kinder und Jugendliche in Not „erlaufen“.

Beim LaufWunder selbst steht das gemeinsame Engagement im Vordergrund. Die begeisterten Schülerinnen und Schüler zeigen: Wenn alle zusammen helfen, gelingt Großes!

Schülerinnen der 4.Klasse Krehan Marlene

1.Klasse