English Olympics

Am 23.01.2019 war die NMS Weitersfeld der Austragungsort für die jährlich stattfindenden English Olympics. Bei diesem Bewerb nahm je ein 4er Team aus allen 6 Neuen Mittelschulen des Bezirkes teil und stellte sich den 9 gestellten Aufgaben. Gefragt war Sprachkompetenz beim Hören und Lesen, sowie Allgemeinwissen, logisches Denken, Kreativität und vor allem auch Teamfähigkeit – natürlich „English only!“

Den Sieg holte sich das Team der NMS Gars, gefolgt von der NMS Irnfritz. Die SchülerInnen der NMS Weitersfeld – Lena Bauer, Alexander Brand–Hochrainer, Alexander Sprung und Sophie Wahl – konnten den tollen 3. Platz erreichen. Herzliche Gratulation!

 

Unser Besuch im Naturhistorischen Museum

Am 23. Jänner 2019 trafen sie die 1. und 2. Klasse am Bahnhof Retz. Gemeinsam fuhren wir mit dem Zug nach Wien. Mit der U-Bahn sind wir ein Stück gefahren und dann bis zum Museum gegangen.
(Lena Forster, 1. Klasse)

Diese Idee hatten an diesem Tag sehr viele Schulen. Im Eingangsbereich wimmelte es nur von Kindern. Aber es war alles gut organisiert. Nachdem wir unsere Jacken in einer eigenen Garderobe abgegeben hatten, begann auch schon die Führung durchs Museum. Eine nette Dame namens Manuela zeigte uns die Highlights des Museums. Wir sahen auch die Venus von Willendorf. Ich hätte mir diese Figur viel größer vorgestellt. (Johannes Wahl, 1. Klasse)

Später gingen wir zu einem 17 Millionen Jahre alten Mammtschädel. Darunter war das Haus seines Jägers: des Menschen! Die Dame, die uns durchs Museum führte, erzählte uns alles über das Mammut. Wir sahen auch eine Nachstellung des Mammuts. Das war sehr beeindruckend. (Matthäus Stumpf, 1. Klasse)

Auch die größte Schildkröte der Welt war zu sehen. Gleich darauf zeigte uns die Führerin den größten Dinosaurierfuß der Welt, der war aber nur nachgegossen. (David Höfler, 1. Klasse)

Am interessantesten fand ich die Venus von Willendorf, da ich ihr Bild vorher im Geschichtsbuch gesehen habe und sie nun in Wirklichkeit sehen konnte. Nach der Führung konnten wir uns alleine umschauen und Fotos machen. Ich bin mit meinen Freundinnen durch alle Räume gegangen und habe viele Fotos gemacht. (Franziska Niederhofer, 1. Klasse)

Das oberste Stockwerk durften wir mit unseren Lehrerinnen Frau Krottendorfer, Frau Wahl und Frau Zahrl gemeinsam erkunden. Wir betrachteten staunend die ausgestopften Tiere. Einige Kinder waren sehr traurig, weil der ausgestellte Dinosaurier, der sich bewegen sollte, nicht funktionierte. (Lena Forster, 1. Klasse)

Am besten hat mir die Dinosaurier- und die Tigerausstellung mit den Bären gefallen. Das war ein sehr schöner Tag, den ich so schnell nicht vergessen werde. Einfach genial! Ich freue mich schon auf die nächste Exkursion. (Manuel Breitenfelder, 1. Klasse)

Es war ein cooler Tag. (Lukas Schnopfhagen, 1. Klasse)

Besuch in der HLT!

Am 23. Jänner 2019 durfte die 3. Klasse die HLT in Retz besuchen und erlebte dort einen abwechslungsreichen Tag. Es wurde gedeckt, gekocht, geschüttelt…

Es hat wirklich viel Spaß gemacht.

Born to ski

Der Berg hat gerufen und wir sind seinem Ruf gefolgt… Fast alle Schüler und Schülerinnen der NMS und einige Volksschüler der 3. und 4. Klasse verbrachten  einen schönen Schi- und Snowboardtag im Schigebiet Mönichkirchen-Mariensee und genossen die herrliche Winterlandschaft und die tollen Pisten.