Stöpsel sammeln

Beim Stichwort „Stöpsel sammeln“ findet man bei Google eine internationale Aktion, die eher bescheiden aussieht, aber doch imstande ist, soziale Solidarität und Engagement zu wecken. So in ganz Österreich und einigen Nachbarländern bei hunderten Kindergärten, Schulen und Gruppen, wo im vergangenen Jahr weit über 140 Tonnen Plastikverschlüsse zusammen getragen wurden. Von Firmen zu neuen Plastikteilen verarbeitet, verbleibt aus dieser Aktion ein schöner Betrag, welcher von der oben genannten Initiative für Therapien und Operationen an bedürftigen schwerkranken Kindern seit 7 Jahren verwendet wird.
Auf Initiative von Fachlehrer Franz Eidher sammelten Lucas Frischauf, Hannah Fasching und Iris Brandhuber und viele andere Schüler unserer Schule im laufenden Schuljahr an die 3000 Plastikverschlüsse zugunsten von schwerkranken Kindern.

 

K800_hor19nms-weitersfeld-aktion-stoepsel sammeln-ttw

Sezieren im Biologieunterricht

Auf „Herz und Nieren untersucht“ haben die SchülerInnen der 4. Klasse ein Schweineherz und eine Schweineniere im Rahmen des Biologieunterrichts. Es gab keine Berührungsängste und die Konsistenz der beiden Organe überraschte einige. Nach dem Aufschneiden der Niere waren die Nierenrinde, die Nierenpyramiden und das Nierenbecken sehr gut zu erkennen. „Das hätte ich mir nicht so vorgestellt“, waren einige Schüler bei diesem Anblick erstaunt. Beim aufgeschnitten Herz waren die Vorkammern, Hauptkammern, die Scheidewand und die Taschenklappen gut ersichtlich. Einige Gewebeteile wurden dann auch noch unter dem Mikroskop und mit der Lupe genauer betrachtet. Dieser Unterricht war mal so richtig zum „Begreifen“! ;-)

 

Mit dem Fahrrad zur Schule

Bereits zum 5. Mal wird an unserer Schule auf Initiative von Sportlehrer Franz Eidher die Aktion „Bikeline” durchgeführt. An zentralen Ortseingängen finden sich die Haltestellentafeln für die gemeinsamen Fahrten. Schon fast die Hälfte der Schülerinnen und Schüler bzw. Lehrerinnen nehmen am Bewerb um den „Bike-Kaiser“ teil. Dabei werden mittels Helmstick auch die individuellen Radfahrten der Teilnehmer nach Länge und Höhenunterschied in einem digitalen Terminal (www.bikebird.at) aufgezeichnet und auf der „Street of Fame“ bewertet.

 

Leichtathletik Wettbewerb Horn

Am 7. Mai 2018 fand der Leichtathletik Wettbewerb in Horn statt. Es war ein Tag voller Sonnenschein – tolle Leistungen auf einem tollen Sportplatz. Die Schüler und Schülerinnen konnten viel Erfahrung sammeln und zum Teil ihre Bestmarken verbessern. Es war ein schönes Erlebnis für alle! Danke an alle Eltern, die uns heute unterstützt haben!

 

Pangea Mathematikwettbewerb

Heuer haben über 30 000 österreichische Schülerinnen und Schüler an diesem europaweiten mathematischen Wettkampf teilgenommen. Von unserer Schule waren 65 mit dabei. Dabei gelang zwei Burschen unserer Schule der Sprung unter die besten 100 in Österreich:

♦ Alexander Sprung aus der 3. Klasse belegte Rang 15 in NÖ und schaffte Platz 93 in der Österreichwertung.
♦ Niklas Heichinger, Schüler der 4. Klasse gelang Platz 19 in NÖ und Rang 63 in Österreich.

Die weiteren Klassensieger:
1. Klasse: Colin Weber (toller 46. In NÖ) vor Nadine Rockenbauer und Florentine Greylinger
2. Klasse: Katharina Geretschläger vor Gabriel Höfler und Nina Graf
3. Klasse: 2. Platz Tanja Bazala vor Alexander Schaller
4. Klasse: 2. Platz Alexandru Budeanu vor Lena Neuwirth