Erfolg bei Mathematik-Wettbewerben

Pangea Mathematik Wettbewerb

Heuer haben fast 30 000 österreichische Schülerinnen und Schüler an diesem europaweiten mathematischen Wettkampf teilgenommen. Alle SchülerInnen unserer Schule stellen sich diesem Bewerb. Dabei schafften sieben unserer Kinder den Sprung unter die besten 100 in Niederösterreich:

Alexander Schrenk 41., Sebastian Plessl 44. Leonhard Harasleben 49. Markus Kluka und Tobias Mitterbauer jeweils 59. Alexander Schrenk 64. und Alexander Schaller 95.

Kaenguru der Mathematik

Die Teilnahme am Känguru-Wettbewerb erfolgte freiwillig – es nahmen heuer 34 Schüler der NNÖMS Weitersfeld teil.

In der Kategorie Benjamin (5. + 6. Schst.) schaffte Lena Neuwirth mit 96,25 von 120 Punkten einen Schulrekord. Niklas Heichinger kam mit beachtlichen 83,75 Punkten auf den 2. Platz.

Bester aus der 1. Klasse war Alexander Schaller (62 Punkte).

In der Kategorie Kadett (7. + 8. Schst.) erreichte Markus Kluka mit 104,75 von 150 Punkten ein beachtliches Ergebnis für einen Schüler der 3. Klasse.

Beachtlich auch Tobias Mitterbauer mit 99,75 und Leonhard Harasleben mit 83,75 Punkten.

In der 4. Klasse waren Florian Toifl knapp vor Lisa Krehan die besten Mathematikerinnen.