Elternabend – KEL (Kind-Eltern-Lehrer) – Gespräch

Der Elternabend an der NMS wird folgendermaßen abgehalten: Jeder Schüler erhält ein Thema, zu dem der Schüler/ die Schülerin Informationen ausarbeiten muss. Am Tag des Elternabends wird dieses Thema vor den Eltern und Lehrern präsentiert. Anschließend erhält der Schüler/die Schülerin einen Beurteilungsbogen von allen Unterrichtsgegenständen.

Kommentare von Eltern:

… die KEL-Gespräche sind sehr sinnvoll, da man an einem fixen Termin eingeteilt wird und man sich darum nicht selbst kümmern muss. Dadurch kann man sich diesen Tag einteilen…

… man erfährt den aktuellen Notenstand in den einzelnen Unterrichtsgegenständen in sehr kurzer Zeit…

… meine Tochter musste ein Referat ausarbeiten und anschließend während des KEL-Gesprächs präsentieren. Das war sicher eine gute Übung für das spätere Leben…

… durch die KEL-Gespräche wurden meine Kinder selbstbewusster…

… dadurch können sie einen großen Lernerfolg erzielen…

Kommentare von Schüler:

… das Referat zu halten ist mir leicht gefallen, weil meine Eltern dabei waren und ich schon jemanden gekannt habe…

… je öfter ich ein Referat gehalten habe, umso leichter ist es mir gefallen…

… da die Eltern dabei waren musste man sich besonders anstrengen…

… das Notenblatt hat mir gut gefallen, weil ich immer wusste auf welche Noten ich stehe…

 

Informationsabend

Einmal im Jahr veranstaltet die 4. Klasse (Abschlussklasse) einen Elterninformationsabend. Es werden Direktoren von höheren Schulen, die für die Schüler interessant sind, eingeladen um den Schultyp vorzustellen. Schüler und Eltern haben nun die Chance die Schulen besser kennen zu lernen.