Allgemein

Verabschiedung der 4. Klasse

Die Zeugnisübergabe für die 4. Klasse mit feierlicher Verabschiedung fand im Beisein der Vizebürgermeisterin Elisabeth Hirsch, der LehrerInnen und Eltern im Gemeindesaal statt. Alle SchülerInnen bekamen von ihren Klassenvorständen Kerstin Silberbauer und Laura Lenz nicht nur ihr positives Abschlusszeugnis, sondern auch ein Bild mit einem Stern, in dem ihre Eigenschaften hervorgehoben werden. Die von der Klasse selbst gestaltete Abschlusszeitung wurde auch an jede(n) Schüler(in) überreicht. Von der Gemeinde gab es noch einen besonderen Kugelschreiber mit integriertem USB-Stick.

Nicht nur von der 4. Klasse mussten wir uns verabschieden, sondern auch von unserer langjährigen Elternvereinsobfrau Roswitha Ziegler, bei der sich Direktorin Silvia Chudoba für ihr Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit bedankte.

Liebe SchülerInnen der 4. Klasse!
Wir wünschen euch alles Gute auf eurem weiteren Lebensweg!
Mögen all euer Träume und Wünsche in Erfüllung gehen!  :-)

Aktivitäten in der letzten Schulwoche

Ein paar Eindrücke von den Aktivitäten und Projekten in der letzten Schulwoche:
Fußballturnier ♦ Exkursionen ♦ Teilnahme an einer Gerichtsverhandlung ♦  Radwandertag ♦ Triathlon in Langau ♦ Teilnahme am Nützlingshotel-Weltrekord bei der Garten Tulln ♦ Bewegte Klasse

Projekttage der 1. Klasse in Raabs/Thaya

Die 1. Klasse verbrachte zwei erlebnisreiche Tage in Raabs/Thaya.
Am ersten Tag stand ein Kanuworkshop auf dem Programm, bei dem die Kinder viel über das Verhalten am Fluss und im Kanu lernten und sich mit der Paddel- und Steuertechnik vertraut machten, bevor sie gemeinsam mit einem Kanu im Rückstaubereich der Thaya paddelten. Mit Fässern, Gurten, Schnüren und Rundhölzern wurde am Nachmittag mit vereinten Kräften ein Floß gebaut. Danach ging die ganze Klasse gemeinsam auf Schatzsuche. Bei den kooperativen Teamspielen ging es darum, gemeinsam verschiedene Aufgaben zu lösen. Dies gelang auch nach anfänglichen Schwierigkeiten wirklich gut.

Eröffnung Schulfreiraum

Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung wurde der neu geschaffene Schulfreiraum bei der NMS Weitersfeld – Teil des „Bildungscampus Weitersfeld”, der das am Kirchenberg gelegene Gelände mit den Sportanlagen, Tut-Gut-Weg und Spielplätzen mit Kindergarten, Volks- und Mittelschule zu einem kleinen Campus formen soll – durch Landesrat DI Ludwig Schleritzko offiziell seiner Bestimmung übergeben und von Pfarrer Dominicus gesegnet.

Das Schulensemble „Music4you” unter der Leitung von Karoline Schöbinger umrahmten die Feier mit ihren musikalischen Darbietungen.

Nach der Feier wurden die Gäste vom Elternverein der NMS Weitersfeld kulinarisch verwöhnt.

Bei der Gestaltung des Schulfreiraums, der neben einer kleinen Arena mit Sitzstufen einen Schulgarten mit Kräuterschnecke und Naschgarten und eine Einradstange beinhaltet, durften die SchülerInnen ihre Ideen bei der Gestaltung miteinbringen und halfen auch fleißig bei der Umsetzung mit. Aber auch viele Eltern, Vereinsmitglieder und andere fleißige Helfer beteiligten sich an den Arbeiten.
Vielen Dank dafür!

Topergebnisse bei internationalen Englischtests (KET und PET)

12 SchülerInnen der 4. Klasse nahmen am Kurs „Englisch intensiv“ teil und nützten so die Gelegenheit bei einer zusätzlichen Englischstunde ihr Können in den Bereichen listening, reading, writing und speaking zu erweitern.

Sich freiwillig zu einer Prüfung melden? Genau das taten 7 dieser SchülerInnen! Sie traten zu internationalen Prüfungen der Universität Cambridge an, bei denen sie vor Native Speakern ihr Können in allen 4 Bereichen unter Beweis stellen konnten.

Hanna Fasching und Hannes Steindl bestanden den KET (Key English Test) auf dem Level A2.

Alexander Brand Hochrainer, Alexander Sprung, Lena Bauer, Lena Schmid und Sophie Wahl bestanden sogar den PET (Preliminary English Test) auf dem Level B1!